Vorwort

Fast tagtäglich mehren sich die Hinweise, dass Mutter Erde (nicht nur für uns Menschen) immer ungastlicher wird. Die dazu gestellten Diagnosen werden immer eindeutiger und eindringlicher. Weit weniger eindeutig sind leider die zur Lösung notwendigen Therapien. 

Sinn und Zweck dieser Zeilen soll es sein, eine möglichst allgemein-verständliche, objektive, vorurteilsfreie und (hoffentlich) unbestrittene Bestandsaufnahme zu machen, anhand von wissenschaftlich gesicherten Erkenntnissen, nach dem neuesten Stand (soweit dieser mir bekannt ist und soweit ich sie verstanden habe).                        

Daraus werden Lösungsansätze hergeleitet, die hier zur Diskussion und Verifizierung gestellt werden, in der Hoffnung, dass die Leser, die sich die Mühe machen werden, den hier als download verfügbaren Text bis zum Ende zu lesen, vielleicht zu besseren Ideen und Lösungsvorschlägen kommen, zum Vorteil aller. 

Nordafrika, Ägypten und die Kattara-Senke werden hier als geographische Beispiele genommen, einmal, weil sie sich unmittelbar vor unserer EU-Haustür befinden, und dann, weil die lokalen Bedingungen an der Kattara dafür besonders günstig sind. Ähnliche Lösungen sind aber auch anderswo denkbar und möglich.  


Dateidownload

  

Dateidownload
Dateidownload
alle_Abbildungen.zip [ 23.2 MB ]

 

 

 

 


  

 Kontaktinformation

Dr. Antonio Mascolo

E-Mailantonio.mascolo@t-online.de